Siehe Fotos (5)
img-name-mising

Ausstellung von Carole Feuermann "Reflections of the Soul"

Kulturell, Ausstellung, Moderne/zeitgenössische Kunst, Plastische/grafische Künste Um Saint-Tropez
  • Ausstellung von Carole Feuermann "Reflections of the Soul"

  • Nachdem sie Saint-Tropez zu einer der Stationen ihrer Europatournee im Jahr 2021 gemacht hat, wird die amerikanische Künstlerin Carole A. Feuerman kehrt auf die Halbinsel zurück, um eine Ausstellung hyperrealistischer Skulpturen mit dem Titel "Reflections of the Soul" zu zeigen, die von der Galerie Bel-Air Fine Art in Zusammenarbeit mit der Stadt Saint-Tropez organisiert wird. Feuerman kehrt auf die Halbinsel zurück, um eine Ausstellung hyperrealistischer Skulpturen mit dem Titel...
    Nachdem sie Saint-Tropez zu einer der Stationen ihrer Europatournee im Jahr 2021 gemacht hat, wird die amerikanische Künstlerin Carole A. Feuerman kehrt auf die Halbinsel zurück, um eine Ausstellung hyperrealistischer Skulpturen mit dem Titel "Reflections of the Soul" zu zeigen, die von der Galerie Bel-Air Fine Art in Zusammenarbeit mit der Stadt Saint-Tropez organisiert wird. Feuerman kehrt auf die Halbinsel zurück, um eine Ausstellung hyperrealistischer Skulpturen mit dem Titel "Reflections of the Soul" zu zeigen, die von der Galerie Bel-Air Fine Art in Zusammenarbeit mit der Stadt Saint-Tropez organisiert wird. Von Juni bis Oktober 2022 werden seine berühmten monumentalen, lebensgroßen Schwimmer und Tänzer die Straßen, Plätze und den Hafen des Dorfes bevölkern.

    Carole A. Feuerman gilt als einer der Pioniere der hyperrealistischen Bildhauerei. Zusammen mit Hanson und De Andrea war sie eine der ersten, die Ende der 1970er Jahre die Bewegung des Hyperrealismus ins Leben riefen. Feuermans öffentliche Werke wurden in der ganzen Welt ausgestellt: Soho und Central Park (New York), Avenue George V (Paris), Harbour City (Hongkong), Mailand, Rom, New Bond Street und Canary Wharf (London), Knokke Heist (Belgien)...

    Die Galerie Bel-Air Fine Art organisiert außerdem zum dritten Mal eine Einzelausstellung des amerikanischen Künstlers im Rahmen der Biennale von Venedig. Nach den Giardini della Marinaressa werden seine Skulpturen bis zum 27. November 2022 im erhabenen Rahmen der Kirche Santa Maria della Pietà ausgestellt.

    "Durch meine Skulpturen vermittle ich meine Gefühle über das Leben und die Kunst. Es fällt mir viel leichter, meine Gefühle durch Skulpturen auszudrücken als durch Worte. Ich porträtiere das Innenleben jedes Bildes, das ich schaffe, um die Leidenschaft und Sinnlichkeit meines Motivs einzufangen. Auf diese Weise spricht mein Werk den Betrachter an und ruft sowohl eine emotionale als auch eine intellektuelle Reaktion hervor".

    Carole A. Feuerman


    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
  • Gesprochene Sprachen
  • Dokumentation
Zeitplan
Zeitplan
  • vom 17. Juni 2022 bis zum 24. Oktober 2022
    Geöffnet Jeden Tag