Siehe Fotos (3)
Ramon Otting

Ausstellung von Ramon Otting

Kulturell, Ausstellung Um Grimaud
  • Ausstellung im Maison des Arcades.

  • Beddington Fine Art ist stolz darauf, die neuen Gemälde und eine Skulptur von Ramon Otting im Maison des Arcades in Ville de Grimaud zu präsentieren. In der neuen Wildblumenserie des holländischen Malers und Bildhauers Ramon Otting (1969) dreht sich alles um die raue, wilde und liebevolle Natur und wie sie ihren Lauf nimmt. Die Inspiration für seine Wildblumenbilder fand er in der Provence.

    "Ich bin bei Ramon in seinem Atelier vorbeigegangen. Benggg! Plötzlich war es Hochsommer, und ich...
    Beddington Fine Art ist stolz darauf, die neuen Gemälde und eine Skulptur von Ramon Otting im Maison des Arcades in Ville de Grimaud zu präsentieren. In der neuen Wildblumenserie des holländischen Malers und Bildhauers Ramon Otting (1969) dreht sich alles um die raue, wilde und liebevolle Natur und wie sie ihren Lauf nimmt. Die Inspiration für seine Wildblumenbilder fand er in der Provence.

    "Ich bin bei Ramon in seinem Atelier vorbeigegangen. Benggg! Plötzlich war es Hochsommer, und ich lag wie ein Kind in einem Wildblumenfeld und war völlig fasziniert von dem, was ich sah und hörte: Farben und Schönheit, aber auch ein Dschungel, voller Summen und Knistern und tausender kleiner Käfer und Rüsselkäfer und Insekten, die sich fortpflanzten, fraßen und ihrerseits gefressen wurden..." Annejet van der Zijl (Niederländischer Autor).

    Alles geschieht in der Landschaft Wie Ramon Otting es ausdrückt: "Ich würde das Verhalten der Natur gerne buchstäblich auf die Leinwand übertragen. So malen zu können, ist fast so, als würde man mit der Natur verschmelzen, auch wenn man das Bild immer in gewissem Maße formen muss. Aber das ist natürlich nie zu erreichen, das kann nur in der Natur passieren. Manchmal kann man auch zu weit gehen, so dass man umkippt, aber das ist auch gut so. Dann ist man fertig. Letztlich geht es um das Bemühen, denn die Perfektion der Natur können wir nie wirklich erreichen. Wir werden immer mit unseren Unzulänglichkeiten und unserer Unbedeutsamkeit konfrontiert sein.

    Aber sie liegt vor uns Menschen in der Beharrlichkeit, auf dem Weg zum Ziel."

    Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)

    Organisiert von der Abteilung Kultur und Kulturerbe
  • Gesprochene Sprachen
Zeitplan
  • der 5. April 2024
  • vom 7. April 2024
    bis zum 28. Mai 2024
  • Freitag
    Um 19:00
  • Montag
    09:30 - 13:00
    15:00 - 18:30
  • Dienstag
    09:30 - 13:00
    15:00 - 18:30
  • Mittwoch
    09:30 - 13:00
    15:00 - 18:30
  • Donnerstag
    09:30 - 13:00
    15:00 - 18:30
  • Freitag
    09:30 - 13:00
    15:00 - 18:30
  • Samstag
    Geschlossen
    -
  • Sonntag
    09:30 - 13:00
    15:00 - 18:30
Schließen