© Grimaud Tourisme

Das Maurenmassiv

vor den Toren des Dorfes

Das Maurenmassiv ist ein Symbol des Departements Var und führt Sie von der Küste zu seinem höchsten Punkt, dem Signal de la Sauvette auf 776 m.

Das Maurenmassiv

Die grüne Umgebung des Var

Grimaud ist eines der Tore sum Maurenmassiv. Sobald man vom Meer aus zum Dorf hinauf steigt, erklimmt man bereits die ersten Steigungen dieses imposanten Massivs, das sich über einen großen Teil des Departements Var erstreckt, von Hyères bis Vidauban, von der Ebene der Mauren bis zum Meer.

Eichen und Kastanienbäume bedecken die Hügellandschaft, die vom höchsten Punkt des Massivs, dem Heiligtum Notre-Dame-des-Anges, unterhalb von Collobrières, überragt wird. Grimaud ist wie ein kleines Juwel, das im noch wilden und unversehrten Maurenmassiv wie in einem Schmuckkästchen ruht. Ein großartiger Wald.

Fehlender Videotitel
Fehlende Videobeschriftung

Das Maurenmassiv

Wiege von Geschichten und Traditionen

Das Maurenmassiv birgt zahlreiche leckere Traditionen wie die Patience Fraxinoise (Kekse aus Eiweißmasse) sowie Juwelen des Kulturerbes wie die Chartreuse de la Verne, eine ehemalige Kartause.

Dieses Massiv entstand vor über 500 Millionen Jahren und hat eine ganz besondere Flora und Fauna zu bieten. Sie müssen also nur noch auf Entdeckungsreise gehen!